Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 10 Bewertungen - 3.8 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Benzin im Blut!!!
13.12.2007, 20:59
Beitrag #16
RE: Benzin im Blut!!!
Dachte ich auch, also das die nur ans geld denken!

Ich wohne in der nähe von Heilbronn, ist ca. 70km von Stuttgart entfernt.

Weiß noch nicht sicher was, aber es sollte schon besser sein als ein leihkart. was empfehlt ihr, 2takt oder 4takt? mit schaltung oder ohne, was meint ihr? sicher ist das ich sowohl indoor als auch outdoor fahren will damit. will so viel erfahrung wie möglich sammeln und fahr auch gern mehrmals die woche^^
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.12.2007, 21:29
Beitrag #17
RE: Benzin im Blut!!!
Zum Thema Indoor mit dem Privatkart kann ich dir keine Auskunft geben aber zum Thema 2- oder 4- Takt empfehle ich dir diesen Link hier:
http://www.kartinfos-forum.de/2-takter-o...-t-52.html

schalter als anfänger würde ich nicht empfehlen: spreche aus erfahrung ;-)

gruß

Hilf dem Forum! Zeig deinen Freunden, dass dir das Kartinfos-Forum.de gefällt - bei Facebook!

Spenden bzw. Werbung ausblenden hier! Ein Bild vom werbefreien Forum: hier!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.12.2007, 21:45
Beitrag #18
RE: Benzin im Blut!!!
Das Thema ist nun schon x mal diskutiert worden

Indoor und outdoor sind 2 paar Schuhe. 2-Takter sind indoor nicht zu betreiben, weil die Halle nach wenigen Minuten mit blauen Abgasen gefüllt wäre.
Rennkarts allgemein soltte man in einer Halle mit sehr viel Vorsicht genießen, denn jede Berührung des Reifenstapels mit einem Rad bedeutet entweder Lankstange, Spurstange, Achsschenkel oder auch Hinterachse krumm. Sollte man sich nicht antun.
Also entweder in- oder outdoor.
Wenn du technisch hoch versiert bist, kannst dir 2- wie 4-Takter kaufen. Falls du kein High-TecProfi bist solltest du mit 4-Takt anfangen. Wenn du dann gelernt hast mit Kart und Fahren umzugehen, dann kannst du ja auch 2-Takt umsteigen.
Nicht infrage kommt aus meiner Sicht Schalter, Hirth, Wankel. Ansonsten ist alles eine Frage der Kohle.

Gruß Thomas

Der Norden gibt Gas!

Meine Kartseite http://www.karting-zone.de/tomdie.html
Meine Bahn http://www.kartbahn-schleswig.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.12.2007, 21:53
Beitrag #19
RE: Benzin im Blut!!!
ok, vielen danke euch!
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.12.2007, 23:40
Beitrag #20
RE: Benzin im Blut!!!
Nur so als Denkanstoß
Die KF1 ist die Formel 1 der Karts.
Da fahren eigentlich nur Werksfahrer,kannst ja mal die Starterliste in der DKM anschauen und dich dann fragen warum dort so wenige starten.
TOMDIE: Warum nicht Schalter ? Das ist für mich dass einzig Wahre. Da weiß man nach 20 Runden was man geschafft hat und kommt ordentlich vorwärts. Nur hat man keine Hand mehr frei um z.B. das Visier zu öffnen.Das ging mir am Anfang so.

http://www.toni-greif.de
http://www.amz-karts.de
http://www.mskart.cz
http://www.vmmotor.com
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.12.2007, 11:50
Beitrag #21
RE: Benzin im Blut!!!
Ah jetzt fängt das mit dem 2-Takt und 4-Takt wieder an...
Also ich würde sagen das sollte jeder selber ausprobieren und selber entscheiden was das richtigew für ihn ist..

LG
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.12.2007, 16:01
Beitrag #22
RE: Benzin im Blut!!!
ok, thX
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version