Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 16 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"neues" kart / allgemeine fragen
24.07.2010, 19:35 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.07.2010 20:13 von nklause.)
Beitrag #1
"neues" kart / allgemeine fragen
hallo leute!

bin 21 jahre alt , 78 kilo schwer und seit heute stolzer besitzer eines Karts:-)....
Habe es für 350€ von dem besten freund meines vaters gekauft. es ist ein 4takter mit 22 ps. seit der letzten generalüberholung sind nur wenige runden gefahren worden, das der kollege meines vaters keine zeit mehr hatte. wie lange kann ich damit fahren bis ich den motor revidieren muss?... meine heimbahn wird büren sein. allerdings habe ich noch ein par fragen...
-der freund meines vaters meinte zu mir der motor sei aus rheda wiedenbrück bzw wiedenbrück von einem fachmann....aber was für ein motor ist es genau???ist der gut oder eher schlecht? vllt erkennt ihn ja jemand auf den bildern...

- das chassi ist ein mach1, allerdings schon älter...

-weiß einer von euch ob in büren ein kunststoff aufprallschutz pflicht ist?

-wie kann ich bei dem dingen nen ölwechsel machen???studiere zwar mechatronik, aber bin zu blöd ne ablassschraube zu finden:-P...und welches öl würdet ihr empfehlen?

-welches gemisch soll ich fahren? und wie mischt man das??öl in den tank füllen oder wie?:-P

danke schon mal

mfg                

Ich heiße nklause und bin seit dem 24.07.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2010, 19:41
Beitrag #2
RE: "neues" kart / allgemeine fragen
hey
wenn er aus Reda Wiedenbrück kommt ,kommt der motor von Degowie
...,den kannst du anrufen oder mail mit bild vom motor ,dann bekommst du alle daten von dem teil
gruss markus

past schon
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2010, 20:51
Beitrag #3
RE: "neues" kart / allgemeine fragen
bitte kein gemisch im tank kippen..ist doch nen 4-takt motor ;) dachte nen 4takt braucht reines benzin^^

und ja, ein has ist in büren pflicht

Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2010, 22:17
Beitrag #4
RE: "neues" kart / allgemeine fragen
Motor:Robin (Fuji-Subaru) 350 twin 4 Takt, 350 cm³, 30 PS
Der Robin (Subaru) ist ein Zweizylinder Gleichlaufer mit einem über Zahnriemen angetriebene obenliegende Nockenwelle, PVL digital und analog Doppelzuendung.
Dank Druckschmierung und Oelfilter haelt er problemlos Drehzahlen bis ueber 8500 aus.
Zuletzt wurde dieser Motor von Diegowie, wie beim Honda 390LC, mit Wasserkuehlung versehen, damit er besser höhere Drehzahlen mitmacht, also freier dreht.
Die externe Wasserpumpe wird über die Achse vom Motor angetrieben, kühlt also auch im stillstand.

Oelwechsel nach 10 stunden 1,9 Liter Vollsynthetik Öl, Ölfilter sauber machen, Ventile auf Spiel kontrolieren, Kurbelwellenpleuel kontrolieren auf zuviel spiel.
Hoffe ich konnte dir damit helfen.
Ps. Die Telefonnummer von Diegowie lautet : 05242/48024

Ich bin über 40 kann mir einer aus dem Kart helfen *g*
Stolzer Besitzer einer Melkmaschine Rofl
Her mit den Kühen Rofl
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.07.2010, 11:51 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.07.2010 12:32 von eisbär.)
Beitrag #5
RE: "neues" kart / allgemeine fragen
habe herausgefunden das der motor noch luftgekühlt ist...also noch nicht durch diegowie modifiziert....also so 22-26ps hat er gesagt...
kann mir jemand sagen was ich für ein öl auf dem motor fahren muss???
geht 10w60 von castrol???
und wie viel öl kommt rein? 1 liter? 1,5liter?? und das öl wird einfach in die öffnung vom motor gekippt oder? wie beim auto halt?!
mfg

Ich heiße nklause und bin seit dem 24.07.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Fragen zum K25 E-Motion 0 2.477 13.09.2017 12:57
Letzter Beitrag: E-Motion
  Allgemeine Fragen Blitz 1 3.204 27.05.2017 07:18
Letzter Beitrag: kartnerd
  Fragen um Kartsport bzgl. Gewicht und Möglichkeiten, ggf. ohne eigenes Kart hermmie 19 16.527 19.09.2013 06:16
Letzter Beitrag: Buster



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version